Digitale Verwaltung gestalten

Über den IT-Planungsrat

Eine bürger:innen- und unternehmensfreundliche digitale Verwaltung ist eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben. Um Bund und Länder in ihrer Zusammenarbeit bei Fragen der Informationstechnik zu koordinieren, gibt es den IT-Planungsrat. Er ist das zentrale politische Steuerungsgremium bei der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung in Deutschland.

Der IT-Planungsrat in Zahlen

  • 8Gremien

  • 23Mitglieder

  • Über550Beschlüsse

Gremienstruktur

Die Infografik zeigt die Struktur des IT-Planungsrats und aller dazugehörigen Akteure und Gremien.

Der IT-Planungsrat ist das zentrale politische Gremium bei der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung. Er ist direkt mit verschiedenen weiteren Akteuren und Gremien vernetzt.

Dazu gehören:

  • Chef des Bundeskanzleramts und Chef:innen der Staats- und Senatskanzleien (ChefBK/CdSK)
  • Finanzministerkonferenz/Bundesfinanzministerium
  • Föderale IT-Kooperation (FITKO)
  • Abteilungsleiterrunde (AL-Runde)
  • Kommunalgremium
  • Föderales Architekturboard
  • Strategiegremium
  • Rechtsgremium
  • Arbeitsgremium Verbindungsnetz
  • Arbeitsgruppe InfoSic
  • Lenkungsgremium GDI-DE
  • Arbeitsgruppe Cloud und digitale Souveränität
  • Arbeitsgruppe GreenIT

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten "Gremien", "Aufgaben", und "Rechtliche Grundlagen".

Aktuelles vom IT-Planungsrat