Dialog und Vernetzung

Akteur:innen der Verwaltungsdigitalisierung in den Austausch bringen

Für eine gelingende Digitalisierung der Verwaltungsleistungen in Deutschland braucht es die Vernetzung und den Austausch von Expert:innen, Entscheidungsträger:innen und den in den Verwaltungen Betroffenen. Der IT-Planungsrat fördert dies, indem er auf Fachveranstaltungen vertreten ist sowie einen eigenen jährlichen Fachkongress durchführt.

Fachkongress des IT-Planungsrates

Einmal im Jahr lädt der IT-Planungsrat zu seiner eigenen Veranstaltung: den Fachkongress des IT-Planungsrates. Der nicht-öffentliche Kongress richtet sich ausschließlich an die Mitarbeiter:innen der öffentlichen Verwaltungen und diejenigen, die in den Verwaltungen mit der Digitalisierung befasst sind. Im Vordergrund stehen Vernetzung und Austausch. Ziel ist außerdem, eine offene Kommunikation über Projekte, Projekterfolge, aber auch Projektrisiken zu ermöglichen.

Fachveranstaltungen unter Beteiligung des IT-Planungsrates

Darüber hinaus informiert der IT-Planungsrat auf verschiedenen Fachveranstaltungen mit eigenen Ständen oder Programmpunkten (z. B. Vorträgen, Workshops, Diskussionsrunden) über seine Arbeit und schafft Raum für Dialog und Vernetzung. Eine wichtige Bühne für den IT-Planungsrat bilden dabei 3 namhafte Kongresse zur Verwaltungsdigitalisierung, an denen er sich regelmäßig beteiligt: