Evaluation Peppol

22.06.2022 | 38. Sitzung | Beschluss 2022/31

  1. Der IT-Planungsrat bedankt sich bei dem Bund und den beteiligten Ländern, sowie beidem Steuerungskreis XRechnung, für deren Beitrag zur Evaluation. Er bedankt sich bei der Koordinierungsstelle für IT-Standards für die Aufbereitung der Daten und die Erstellung des vorgelegten Berichts.
  2. Der IT-Planungsrat bittet den Bund und die Länder, dass alle öffentlichen Auftraggeber bis spätestens zum 1.10.2023 über das Peppol Netzwerk elektronische Rechnungen annehmen, sofern diese zur Einlieferung von elektronischen Rechnungen einen Web-Serviceanbieten. Er bittet die Koordinierungsstelle für IT-Standards, in ihrer Rolle als Peppol Authority, hierbei zu unterstützen.
  3. Der IT-Planungsrat bittet den Bund und die Länder den Aufbau und Betrieb von Peppol-Zugängen abzustimmen. Er bittet die Koordinierungsstelle für IT-Standards, in ihrer Rolle als Peppol Authority, hierbei zu unterstützen.
  4. Der IT-Planungsrat bittet die Koordinierungsstelle für IT-Standards als Peppol Authority, den Anbindungsstand der öffentlichen Auftraggeber zu beobachten und jährlich zu berichten.