Cloud Computing und digitale Souveränität

27.06.2019 | 29. Sitzung | Beschluss 2019/38

  1. Der IT-Planungsrat richtet zur gemeinsamen Befassung mit dem Thema „Daten und Anwendungen der öffentlichen Verwaltungen im Cloud-Betrieb“ eine länderoffene Arbeitsgruppe unter Federführung Nordrhein-Westfalens und des Bundes mit Vertretungen aus Kommunen und des Datenschutzes ein.
  2. Die Arbeitsgruppe wird beauftragt, dem IT-Planungsrat Empfehlungen zu Anforderungen an Softwarehersteller für den Betrieb von Anwendungen in der Cloud vorzulegen.
  3. Die Arbeitsgruppe wird beauftragt, dem IT-Planungsrat Empfehlungen für das weitere Vorgehen hinsichtlich des Umgangs mit entsprechenden Softwareanbietern vorzulegen.
  4. Der IT-Planungsrat bittet die Arbeitsgruppe um einen Zwischenbericht zur 31. Sitzung.