Weiterentwicklung Netzstrategie 2030 für die öffentliche Verwaltung

25.10.2018 | 27. Sitzung | Beschluss 2018/42

  1. Der IT-Planungsrat nimmt die vom Bund vorgestellten "Eckpunkte einer Netzstrategie 2030 für die öffentliche Verwaltung" als strategische Ausrichtung für die Netze des Bundes und das Verbindungsnetz zur Kenntnis.
  2. Der IT-Planungsrat bittet den Bund um die weitere Ausarbeitung und Detaillierung der "Netzstrategie 2030 für die öffentliche Verwaltung" in Abstimmung mit der AG Verbindungsnetz, der AG Informationssicherheit hinsichtlich der Aspekte der Informationssicherheit sowie Arbeitsgesprächen mit Vertretern der Länder (bei Bedarf).
  3. Der Bund wird gebeten, bei der weiteren Ausarbeitung und Detaillierung der Netzstrategie 2030 die seitens der Länder formulierten Bedarfe zu berücksichtigen.
  4. Soweit sich aus der Netzstrategie 2030 Fragestellungen ergeben, die auch die Netze der Länder betreffen, entscheidet hierüber der IT-Planungsrat.