Veranstaltungen des IT-Planungsrats - Evaluation CEBIT 2018

25.10.2018 | 27. Sitzung | Beschluss 2018/51

  1. Der IT-Planungsrat nimmt den vom Arbeitskreis Messen und Veranstaltungen (AK MeVa) vorgelegten Abschlussbericht zum CEBIT-Auftritt 2018 zur Kenntnis.
  2. Der IT-Planungsrat nimmt bis auf weiteres nicht mehr mit einem eigenen Stand an der CEBIT teil. Soweit erforderlich, werden spezielle Themenschwerpunkte des IT-Planungsrats über das Vortragsprogramm der Messe eingebracht.
  3. Das mit Beschluss 2016/20 für die CEBIT eingeplante Budget wird auf die anderen geplanten Veranstaltungen im Jahr 2019 umgelegt.
  4. Im Rahmen von Veranstaltungen und Messen wird die Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation – in Abstimmung mit der Geschäftsstelle des IT-Planungsrats – vom AK MeVa koordiniert.
  5. Der AK MeVa ist ein offener Arbeitskreis des IT-Planungsrats. Die Beteiligung weiterer Bundesländer im Arbeitskreis wird ausdrücklich begrüßt.