Unternehmenskonto

28.10.2020 | 33. Sitzung | Beschluss 2020/41

  1. Der IT-Planungsrat nimmt den Bericht des Berichterstatters zur Kenntnis.
  2. Der IT-Planungsrat begrüßt die Überlegungen Bayerns zur Weiterentwicklung des ELSTER-Unternehmenskontos hin zu einer Infrastrukturkomponente für einen Single Point of Contact für die Wirtschaft in Deutschland.
  3. Der IT-Planungsrat beauftragt den Freistaat Bayern die hierfür erforderlichen Anforderungen zu erheben.
  4. Der IT-Planungsrat beauftragt den Freistaat Bayern, das Modul 1 des ELSTER-Unternehmenskontos im Sinne einer nutzerfreundlichen Anbindung unternehmensrelevanter Leistungen auf Basis der vorgelegten Aufwandsplanung weiterzuentwickeln.
  5. Der IT-Planungsrat bittet den Freistaat Bayern die Weiterentwicklung des Moduls 1 mit Blick auf die bestehenden Funktionalitäten des PVOG in enger Abstimmung mit den Projektverantwortlichen des PVOG und des Verwaltungsportals des Bundes vorzunehmen.
  6. Der IT-Planungsrat beauftragt den Freistaat Bayern und das Land NRW mit der Pilotierung eines Modells für die nutzerfreundliche Anbindung von Landesportalen an das ELSTER-Unternehmensportal.