Registermodernisierung

12.03.2019 | 28. Sitzung | Beschluss 2019/03

  1. Der IT-Planungsrat richtet ein Koordinierungsprojekt "Registermodernisierung" unter Federführung des Bundes, Hamburgs und Bayerns sowie unter Einbeziehung der KoSIT, des Aufbaustabs Föderale IT-Kooperation (FITKO) und des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) ein. Das Koordinierungsprojekt wird beauftragt, dem IT-Planungsrat bis zur 29. Sitzung am 27. Juni 2019 einen konkreten Projektauftrag vorzuschlagen.
  2. Der IT-Planungsrat stimmt den "Leitlinien für eine Modernisierung der Registerlandschaft" als Grundlage für die weiteren Abstimmungen zu.
  3. Der IT-Planungsrat nimmt den Beschluss der Ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder (IMK) auf ihrer 209. Sitzung vom 28. bis 30. November 2018 in Magdeburg und den Entwurf des Vorschlags des Bundes für die Verbesserung des Identitätsmanagements zur Kenntnis und begrüßt das angestrebte Vorhaben.