Projekt "Cloud-E-Mail"

25.10.2012 | 9. Sitzung | Beschluss 2012/40

  1. Der IT-Planungsrat nimmt die vom NEGS-Teilprojekt "Gemeinsame Infrastruktur für die Funktionen E-Mail, Kalender, Kontakte und Aufgaben" (Cloud-E-Mail) vorgelegte Machbarkeitsanalyse für die Umsetzbarkeit eines Cloud-E-Mail-Dienstes in der öffentlichen Verwaltung zur Kenntnis.
  2. Die Länder und der Bund werden gebeten, gegenüber der Geschäftsstelle des IT-Planungsrats bis Ende Januar 2013 zu erklären, ob sie grundsätzlich Interesse an einem gemeinsamen Cloud-E-Mail-Dienst haben.
  3. Die Teilprojektgruppe Cloud-E-Mail wird gebeten, auf der Grundlage der Rückmeldungen den Moderationsprozess zur Klärung der weiteren Vorgehensweise zu übernehmen und auf der 10. Sitzung des IT-Planungsrats über die Ergebnisse zu berichten.