Neuentwicklung des EDV-Grundbuchs Entwicklung eines bundeseinheitlichen Datenbankgrundbuchs

29.10.2019 | 30. Sitzung | Beschluss 2019/57

  1. Der IT-Planungsrat nimmt den Bericht über den Sachstand, die zeitliche Neuplanung sowie die vertraglichen Auswirkungen der Neuplanung zur Kenntnis und stimmt der Fortführung des Projekts auf dieser Grundlage zu.
  2. Das Koordinierungsprojekt wird bis 1. März 2024 verlängert. Das federführende Land Bayern wird gebeten, die Umsetzung zu veranlassen.
  3. Das Projekt wird weiterverfolgt unter dem Namen "Bundeseinheitliches Datenbankgrundbuch".