Konzept zum öffentlichen Auftritt des IT-Planungsrats

05.10.2017 | 24. Sitzung | Beschluss 2017/48

  1. Der IT-Planungsrat nimmt das Grobkonzept des Arbeitskreis CeBIT (AK CeBIT) zum öffentlichen Auftritt des IT-Planungsrats zur Kenntnis.
  2. Er beauftragt den AK CeBIT, die Teilnahme an der CeBIT 2018, dem Zukunftskongress 2018 und dem Digitalen Staat 2019 gemäß Grobkonzept umzusetzen. Der mit Entscheidung 2016/20 für die CeBIT festgelegte jährliche Budgetrahmen steht künftig für die im Konzept genannten Veranstaltungen zur Verfügung.
  3. Der AK CeBIT wird unter dem neuen Namen "AK Messen und Veranstaltungen" (AK MeVa) unter Federführung Hessens fortgeführt.
  4. Der IT-Planungsrat bittet seine Mitglieder, die Maßnahmen und Zielsetzungen zum öffentlichen Auftritt des IT-Planungsrats gemäß Grobkonzept engagiert zu unterstützen.
  5. Er bittet den AK CeBIT, nach der CeBIT 2018 eine Analyse und Bewertung des dortigen Messeauftrittes des IT-Planungsrats vorzulegen.