Fortschrittsbericht Standardisierungsagenda (a) und Verbesserung der Prozesse von Standardisierungsvorhaben (b)

13.10.2016 | 21. Sitzung | Beschluss 2016/33

  1. Der IT-Planungsrat nimmt den Fortschrittsbericht zur Kenntnis.
  2. Er hält die ressortübergreifende Abstimmung des in der Innenministerkonferenz entwickelten Standards für die Repräsentation des Namens natürlicher Personen zur Vorbereitung seiner Beschlussfassung für erforderlich.
  3. Er bittet die Koordinierungsstelle für IT-Standards (KoSIT), zur 22. Sitzung ein Konzept für die Einrichtung einer entsprechenden Fachgruppe vorzulegen, und den erforderlichen Ressourcenbedarf zu benennen.
  4. Er bittet den KoSIT-Beirat, auf Basis der für die Fortentwicklung der Standardisierungsagenda vorgestellten Lösungsansätze zur 22. Sitzung des IT-Planungsrats einen beschlussfähigen Maßnahmenkatalog vorzulegen.