Fortbildung in der Informationssicherheit

28.10.2020 | 33. Sitzung | Beschluss 2020/50

  1. Die Durchführung der Jahrestagung der IT-Sicherheitsbeauftragten in Ländern und Kommunen obliegt dem jeweiligen Vorsitz des IT-PLR. Dabei wird er inhaltlich durch ein Gremium bestehend aus LSI BY, BAköV, BSI und FITKO sowie dem Vorsitz der AG Informationssicherheit unterstützt. Der Freistaat Bayern wird gebeten, das Organisationsmanagement für die Jahrestagung zu übernehmen und dafür Sorge zu tragen, dass die Veranstaltung dauerhaft bei der Messe Nürnberg stattfinden kann.
     
  2. Die FITKO wird gebeten, die Möglichkeit der Vereinbarung eines gemeinsamen Rahmenvertrags zu prüfen, aus dem Länder und Kommunen künftig Fortbildungsveranstaltungen zur Informationssicherheit abrufen können.