Evaluierung des CeBIT-Gemeinschaftsstands 2016

16.06.2016 | 20. Sitzung | Beschluss 2016/20

  1. Der IT-Planungsrat nimmt den Abschlussbericht CeBIT 2016 sowie das Konzept CeBIT 2017 ff des Arbeitskreises CeBIT zur Kenntnis und beschließt, zunächst weiterhin an der CeBIT teilzunehmen. Die Grundfinanzierung für das Jahr 2017 i.H.v. 400.000 EUR erfolgt aus Restmitteln des Jahres 2015 (100.000 EUR) sowie aus den noch bereitzustellenden Mitteln der Öffentlichkeitsarbeit der Geschäftsstelle.
  2. Der IT-Planungsrat folgt den Empfehlungen des Konzeptes des AK CeBIT und bittet den AK CeBIT, die Umsetzung durchzuführen (Anmietung der Standfläche / Beauftragung Standbau).
  3. Der IT-Planungsrat bittet seine Geschäftsstelle im Finanzplan des IT-Planungsrats von 2017 bis 2019 jährlich Mittel i.H.v. 400.000 EUR für die CeBIT-Teilnahme einzuplanen.