Evaluierung des CeBIT-Gemeinschaftsstandes 2015

17.06.2015 | 17. Sitzung | Beschluss 2015/21

  1. Der IT-Planungsrat nimmt den Bericht des Arbeitskreises CeBIT zur Kenntnis und beschließt, an der CeBIT 2016 teilzunehmen. Die Grundfinanzierung i. H. v. 400 Tsd. EUR erfolgt aus Restmitteln des Jahres 2014 sowie aus zusätzlich im Finanzplan 2016 bereitzustellenden Mitteln der Öffentlichkeitsarbeit.
  2. Der IT-Planungsrat folgt den Empfehlungen des AK CeBIT und bittet den AK die Umsetzung vorzubereiten und den Standbau - sofern jährliche Kündigungsmöglichkeit eingeräumt ist - über drei Jahre als Option auszuschreiben.
  3. Der IT-Planungsrat beschließt in seiner 19. Sitzung über die Fortführung der CeBIT-Teilnahme ab 2017 und bittet hierzu den AK CeBIT um Vorlage eines Konzeptes.