Entscheidung 2019/63 - Klima- und Ressourcenschutz durch Green-IT

29.10.2019 | 30. Sitzung | Beschluss 2019/63

  1. Der IT-Planungsrat nimmt den Beschluss der Umweltministerkonferenz (UMK) zum Thema "Klima- und Ressourcenschutz durch Green-IT effektiv voranbringen" zur Kenntnis und stellt ebenfalls fest, dass die zunehmende Digitalisierung zu einem steigenden Energie- und Ressourcenbedarf führen kann.
  2. Der IT-Planungsrat vertritt daher die Auffassung, dass der Einsatz von Green-IT intensiv vorangetrieben werden muss und richtet eine vorerst bis zum 31. Dezember 2020 befristete Kooperationsgruppe "Green-IT" ein.
  3. Die Kooperationsgruppe hat den Auftrag, den Bericht des IT-Planungsrats aus dem Jahr 2012 "Green-IT Auswertung der Bund und Länder Aktivitäten für den IT-Planungsrat" fortzuschreiben, weitere Handlungsempfehlungen zu identifizieren und einen Umsetzungsvorschlag auf Basis von Green-IT-Ansätzen zu entwickeln.