Einsatz von Videokonferenzsystemen im Verbindungsnetz

08.03.2012 | 7. Sitzung | Beschluss 2012/09

  1. Der IT-Planungsrat nimmt den vorliegenden Bericht des Bundes und des Arbeitsgremiums Verbindungsnetz zum Einsatz von Videokonferenzsystemen zur Kenntnis.
  2. Der IT-Planungsrat bittet den Bund in Abstimmung mit dem Arbeitsgremium Verbindungsnetz bis zur 9. Sitzung des IT-Planungsrats im Oktober 2012 ein Gesamtkonzept für den Betrieb eines zentralen Videokonferenzdienstes zu erarbeiten. Im Gesamtkonzept zu berücksichtigen sind:

    • Technisches Feinkonzept,
    • Standards und Rahmenbedingungen,
    • Betriebskonzept,
    • Verrechnungs- und Finanzierungsmodell,
    • Zertifizierungsfähiges Sicherheitskonzept,
    • Konzept für die Migration auf das zukünftige Verbindungsnetz.
  3. Der IT-Planungsrat bittet den Bund zu prüfen, weiteren interessierten Mitgliedern des IT-Planungsrats die Teilnahme am Test des Videokonferenz-Dienstes zu ermöglichen.