eID-Strategie

29.10.2019 | 30. Sitzung | Beschluss 2019/43

  1. Der IT-Planungsrat nimmt den Zwischenbericht der Projektgruppe eID-Strategie (PG eID-Strategie) zur Umsetzung interoperabler Servicekonten zur Kenntnis.
  2. Der IT-Planungsrat bittet die PG eID-Strategie, ihre Arbeiten zur Umsetzung der interoperablen Servicekonten bis zum 31. Dezember 2022 fortzusetzen.
  3. Es wird angestrebt, dass der IT-Planungsrat das Projekt "interoperable Servicekonten" ab 2022 zur Anwendung (Produkt) des IT-Planungsrats erklärt.
  4. Für eine flächendeckende Interoperabilität der Servicekonten in Bund und Ländern erbittet der IT-Planungsrat eine Rolloutplanung bis zu seiner 31. Sitzung.