Aufgabenspektrum und Themenfelder des IT-Planungsrats

02.07.2010 | 2. Sitzung | Beschluss 2010/08

  1. Der IT-Planungsrat nimmt die zur zweiten Sitzung vorgelegte Erörterungsgrundlage "Entwurf zur Analyse der bestehenden Projekte und zukünftigen Themenfelder des IT-Planungsrats" und Handlungsvorschläge zur Konsolidierung des bestehenden Projekt- und Anwendungsportfolio zur Kenntnis.

  2. Der IT-Planungsrat beschließt, zukünftig den Projekt- und Anwendungsplan in drei Kategorien zu unterteilen:

    • Kategorie 1 – Steuerungsprojekte
    • Kategorie 2 – Koordinierungsprojekte
    • Kategorie 3 – Anwendungen des IT-Planungsrats
  3. Die Geschäftsstelle wird beauftragt, einen mit Bund und Ländern abgestimmten Projekt- und Anwendungsplan, auf Basis der Analyse und Priorisierung des überarbeiteten Entwurfs nach Nr. 1, zur 3. Sitzung des IT-Planungsrats vorzulegen.

  4. Die Geschäftsstelle wird beauftragt, die Einrichtung einer zunächst bis Juli 2011 befristeten, länderoffenen Kooperationsgruppe zu organisieren, die den fachlichen Austausch mit der EU-Kommission und die Überführung neuer Themen und Maßnahmen in das deutsche E-Government unterstützt.