IT-Planungsrat

20. Sitzung des IT-Planungsrats

Entscheidung 2016/19 - Maßnahme E-Government-Kompetenz: Leitfaden "IT-Personal gewinnen, binden und entwickeln"

  1. Der IT-Planungsrat nimmt den Bericht zur Maßnahme E-Government-Kompetenz zur Kenntnis.
  2. Der IT-Planungsrat empfiehlt den Verwaltungen von Bund, Ländern und Kommunen, den Leitfaden "IT-Personal für die öffentliche Verwaltung gewinnen, binden und entwickeln" anzuwenden.
  3. Der IT-Planungsrat bittet die Fachministerkonferenzen um Kenntnisnahme des Leitfadens und Übermittlung ergänzender Praxisbeispiele möglichst bis zum Ende des Jahres 2016. Die Arbeitsgruppe E-Government-Kompetenz wird gebeten, im Anschluss für die Veröffentlichung einer entsprechend ergänzten Fassung des Leitfadens Sorge zu tragen.

Blätterfunktion

Entscheidungen der Sitzung

  1. Portalverbund unter Federführung des IT-Planungsrats
  2. Einheitlichkeit von Serviceportalen
  3. Föderale IT-Kooperation (FITKO)
  4. Der Governikus MultiMessenger als Anwendung des IT-Planungsrats
  5. Maßnahme E-Government-Kompetenz: Leitfaden "IT-Personal gewinnen, binden und entwickeln"
  6. Evaluierung des CeBIT-Gemeinschaftsstands 2016
  7. Anschlussbedingungen für das Verbindungsnetz
  8. Mehrsprachigkeit für Moderne Bürgerdienste
  9. Zügige Bereitstellung einheitlicher Organisationszertifikate