IT-Planungsrat

Call for Papers - geschlossen

Wir danken für die zahlreichen Themeneinreichungen.

Das diesjährige Gastgeberland für den Fachkongress des IT-Planungsrats, die Hansestadt Bremen, lädt am 25. und 26. April 2017 in das Maritim Congress Centrum Bremen ein.

Der Kongress bietet ein Forum, um die politischen und strategischen Themen des IT-Planungsrats in den Verwaltungen des Bundes, der Länder und der Kommunen zu diskutieren und Praxiserfahrungen auszutauschen. Im Mittelpunkt stehen die Projekte, Maßnahmen und Anwendungen des IT-Planungsrats.

Beim 4. Fachkongress im Mai 2016 in Berlin fanden die unterschiedlichen Angebote zum interaktiven Austausch großen Anklang. Daher möchten wir auch beim 5. Fachkongress 2017 neben den Vortragsforen wieder vermehrt Workshops anbieten, in denen die Teilnehmenden gemeinsam diskutieren können, z. B.:

  • Workshops,
  • Präsentationen mit anschließender Diskussion,
  • Vortragskooperationen.

Wir laden Interessierte aus den Kommunen, Landes- und Bundesverwaltungen sowie wissenschaftlichen Einrichtungen herzlich ein, sich aktiv im Rahmen der Schwerpunktthemen 2017 des Fachkongresses zu beteiligen. Sie können bis zum 23. Dezember 2016 Ihre Workshop- und Vortragsvorschläge bei uns einreichen und auf diese Weise das Programm des diesjährigen Fachkongresses mitgestalten.

Die Möglichkeit der Teilnahmeanmeldung sowie weitere Informationen rund um die Veranstaltung werden im Frühjahr 2017 an dieser Stelle zu finden sein.

Schwerpunktthemen 2017: „IT-Planungsrat 4.0“

Arbeit 4.0

  • Mitarbeiter in einer digitalisierten Welt: Werde ich in meinem Job überflüssig?
  • Neue Perspektiven der Erwerbstätigkeit: von betrieblichen Experimentierräumen und flexiblen Arbeitszeitkonten
  • Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung
  • Best Practices für gute Hardware, Software und Service

Megatrend Digitalisierung 4.0

  • "Digitalisierung in Deutschland: Mehr Mut wäre gut" oder "Braucht die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung eine neue Verfassung?"
  • Der IT-Planungsrat: Game over oder Quantensprung?
  • Das Portal in die Zukunft: Portalverbund, Servicekonten und eID

Verwaltung 4.0

  • Wer ist eigentlich der Schöpfer der IT-Gesamtarchitektur in Deutschland?
  • Automatisierte Verwaltungsabläufe aus einem Guss: Daten müssen laufen - nicht Bürgerinnen und Bürger
  • Personal für Verwaltung 4.0 gewinnen, binden und entwickeln

Global City 4.0: Neue Formen der E-Partizipation

  • Smart Cities, Smart Communities, Smart Regions
  • Informationsfreiheit und Open Government
  • Mobile Government: Verwaltungsdienstleistung "to go"
  • Best Practices für Online-Angebote und E-Government

Cybersicherheit 4.0

  • Angriff auf die Zukunft der E-Democracy: digital manipulierte Meinungsbildung im Zeitalter von Social Media
  • Vernetze Verwaltung: Brauchen wir neue Wege der föderalen IT-Sicherheitskooperation?
  • Keine Chance den Hackern: Wege der Sensibilisierung der öffentlichen Verwaltung

Call for Papers-Anmeldung

Ihre Angaben

* Pflichtangabe