IT-Planungsrat

Aktuelle Meldungen

Pressemitteilung (verweist auf: Rückenwind für die Verwaltungsdigitalisierung)

Rückenwind für die Verwaltungsdigitalisierung

In seiner 25. Sitzung hat der IT-Planungsrat seine Arbeitsschwerpunkte für 2018 festgelegt. Auf der Tagesordnung standen zentrale Themen zur Digitalisierung der Verwaltung wie die bürger- und unternehmensfreundliche Gestaltung elektronischer Zugänge, die Umsetzung des OZG, das Programm zur Digitalisierung von Bürgerdiensten und die IT-Sicherheit.

Blätterfunktion

IT-Planungsrat

Digitale Zukunft gestalten

Meldungen aus dem IT-Planungsrat

Suchergebnis_Stand09.05.2018 | Suchergebnis_Dokumenttyp ArtikelGermany mandates PEPPOL for invoicing to the public sector

In April 2018, the German National IT Planning Council decided to mandate use of the PEPPOL eDelivery Network for transport of e-invoices to public authorities in Germany. The timeline for implementation will be decided in October, but the April decision already sets the direction for public sector e-invoicing in Germany in the years to come. Mehr: Germany mandates PEPPOL for invoicing to the public sector …

Zum Internetangebot der Koordinierungsstelle für IT-Standards (KoSIT) (verweist auf: Germany mandates PEPPOL for invoicing to the public sector)

Suchergebnis_Stand24.04.2018 | Suchergebnis_Dokumenttyp ArtikelBrandenburg: Kabinett beschließt Gesetzentwurf für die elektronischen Verwaltung

Das Land Brandenburg soll bis zum Jahresende über eine Digitalisierungsstrategie verfügen. Dazu stellte das Kabinett heute in Potsdam entscheidende Weichen. Im Rahmen des Digitalkabinetts wurden der Gesetzentwurf für die elektronische Verwaltung ("E-Government-Gesetz") beschlossen, die DigitalAgentur auf den Weg gebracht und die Mitglieder des neun-köpfigen Digitalbeirates ernannt. Mehr: Brandenburg: Kabinett beschließt Gesetzentwurf für die elektronischen Verwaltung …

Land  Brandenburg (verweist auf: Brandenburg: Kabinett beschließt Gesetzentwurf für die elektronischen Verwaltung)

Suchergebnis_Stand16.04.2018 | Suchergebnis_Dokumenttyp PressemitteilungRückenwind für die Verwaltungsdigitalisierung

Weimar - In seiner 25. Sitzung hat der IT-Planungsrat seine Arbeitsschwerpunkte für 2018 festgelegt. Auf der Tagesordnung standen zentrale Themen zur Digitalisierung der Verwaltung wie die bürger- und unternehmensfreundliche Gestaltung elektronischer Zugänge, die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG), das Programm zur Digitalisierung von Bürgerdiensten und die IT-Sicherheit. Mehr: Rückenwind für die Verwaltungsdigitalisierung …

Bild einer eingerollten Zeitung mit der Schlagzeile "Pressemitteilung" (verweist auf: Rückenwind für die Verwaltungsdigitalisierung)

Suchergebnis_Stand13.04.2018 | Suchergebnis_Dokumenttyp PressemitteilungFachkongress des IT-Planungsrats: Willkommen in d-Land: Digital denken, handeln, verwalten

Berlin - "Wie erhöhe ich die Attraktivität von Verwaltungsangeboten?", "Wie digitalisiere ich die Verwaltung zügig?" oder "Welche neuen Trends können aufgegriffen und sicher umgesetzt werden?" werden auf dem diesjährigen Kongress des IT-Planungsrats am 16. und 17. April in Weimar diskutiert und beantwortet. "Die Bürger sind von der Wirtschaft und im privaten Bereich nutzerorientierte und komfortable Online-Services gewöhnt und genau das erwarten sie zu Recht auch von der Verwaltung", betont der Vorsitzende des IT-Planungsrats, Staatssekretär Klaus Vitt, vor dem Auftakt zum 6. Fachkongresses des IT-Planungsrats: "Wir müssen also nachlegen! Künftig müssen mehr Verwaltungsleistungen per Mausklick angeboten und erledigt werden - auch um in Europa mitzuhalten." Mehr: Fachkongress des IT-Planungsrats: Willkommen in d-Land: Digital denken, handeln, verwalten …

Bild einer eingerollten Zeitung mit der Schlagzeile "Pressemitteilung" (verweist auf: Fachkongress des IT-Planungsrats: Willkommen in d-Land: Digital denken, handeln, verwalten)

Suchergebnis_Stand14.02.2018 | Suchergebnis_Dokumenttyp ArtikelHerzlichen Dank für Ihr Interesse am Fachkongress in Weimar

Die Teilnehmeranmeldung für Fachbesucher des 6. Fachkongresses des IT-Planungsrats am 16. und 17. April 2018 in Weimar ist geschlossen. Herzlichen Dank für Ihr überwältigendes Interesse an der Veranstaltung. Schauen Sie in unser spannendes Programm und melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über aktuelle Themen des IT-Planungsrats informiert zu werden. Mehr: Herzlichen Dank für Ihr Interesse am Fachkongress in Weimar …

Wappen Thüringen (verweist auf: Herzlichen Dank für Ihr Interesse am Fachkongress in Weimar)

Meldungen aus Bund, Ländern und Kommunen

18.05.2018 | RSS-Feed GovData Zwischenversion von DCAT-AP.de veröffentlicht - Entwicklung geht weiter mit der Version 1.1

DCAT-AP.de wird voraussichtlich in Kürze als formaler Standard bestätigt werden. Unabhängig von diesem Prozess haben wir daran gearbeitet, DCAT-AP.de noch besser zu machen und...

Startseite des Datenportals GovData

18.05.2018 | RSS-Feed BMI Zusammenarbeit mit China durch erfolgreich durchgeführten ersten deutsch - chinesischen Cyberkonsultationsmechanismus untermauert

Bilateraler Austausch über die aktuellen Entwicklungen der Cybergesetzgebung und ihre Auswirkungen auf Unternehmen und...

Wappen des Bundes

weitere Meldungen

Zusatzinformationen

Vorsitz 2018

Klaus Vitt

Klaus Vitt

Staatssekretär im Bundesministerium des Innern und Beauftragter der Bundesregierung für IT (BfIT)

Quelle: BPA / Jesco Denzel

Mehr: …