Navigation und Service


BAföG

Im Vorhaben Deutschland-Online BAföG wurden zwei wesentliche Ergebnisse erreicht. Mit XBAföG wurde ein offener Kommunikationsstandard auf XML-Basis beschrieben, mit dem der elektronische Austausch von Informationen zwischen den BAföG-Behörden möglich ist. Er erlaubt die digitale Übernahme von elektronischen Anträgen durch die Ämter für Ausbildungsförderung sowie die digitale länderübergreifende Übergabe kompletter BAföG-Akten, z. B. bei einem Umzug des Studenten in ein anderes Bundesland.

Darüber hinaus wurde das elektronische Antragsverfahren eBAföG realisiert. Es ermöglicht Studenten, finanzielle Unterstützung für ihre Ausbildung online zu beantragen. Für die Studenten entfällt dadurch der Behördengang. Darüber hinaus wird bei Folgeanträgen (und das sind über 80% aller Anträge) die Antragstellung deutlich erleichtert, weil auf bereits gespeicherte Informationen zurückgegriffen werden kann.

Fassung vom:
31.12.2010

Diese Seite:

© IT Planungsrat - 2011