IT-Planungsrat

Veranstaltungen

Der IT-Planungsrat fördert als das zentrale Steuerungsgremium für IT und E-Government von Bund und Ländern die föderale Zusammenarbeit. Neben den Sitzungen des IT-Planungsrats wird mit der Durchführung von Fachveranstaltungen für den spezifischen Austausch von Experten und Entscheidungsträgern der Verwaltungsmodernisierung die Zusammenarbeit von Bund, Ländern und Kommunen zusätzlich gefördert.

2012 hat der IT-Planungsrat beschlossen, ab 2013 einen jährlichen (verwaltungsinternen) Fachkongress zu veranstalten und damit eine exklusive Plattform für den aktiven Austausch auf föderaler Ebene zu verwaltungsspezifischen Themen und Trends zu etablieren. Die Ausrichtung des Fachkongresses übernimmt im jährlichen Wechsel jeweils ein Land.

Seit 2014 sind Bund und Länder auf einem gemeinsamen Stand des IT-Planungsrats auf der CeBIT in Hannover vertreten. Alle Länder und der Bund beteiligen sich und stellen ihre Projekte vor.