IT-Planungsrat

Reges Netzwerken beim 4. Fachkongress

Vielen Dank allen Diskutanten, Referenten, Ausstellern und Teilnehmern, Helfern sowie dem ganzen Orga-Team!

Mit einem spannenden Programm in einer außergewöhnlichen Location hat auch in diesem Jahr der 4. Fachkongress am 2. und 3. Mai 2016 Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung aus Bund, Ländern und Kommunen zum fachlichen Austausch nach Berlin gelockt. Bei strahlendem Sonnenschein wurde diskutiert und informiert, wurden Kontakte gepflegt und neue Kontakte geknüpft.

Der 2013 erstmals veranstaltete jährliche Fachkongress des IT-Planungsrats hat sich inzwischen zu einer festen Größe der bundesweit ausgerichteten Kongresse rund um die Themen IT und E-Government entwickelt. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er nur der öffentlichen Verwaltung sowie der Wissenschaft und Forschung offensteht, so dass Entscheidungsträger/innen, Mitarbeitende und Interessierte neben dem fachlichen Input, den Diskussionen und Vorträgen vor allem die Möglichkeit offener Gespräche in einer unaufgeregten "Networking"-Atmosphäre zu schätzen wissen.

Die Teilnehmer des nun 4. Fachkongresses des IT-Planungsrats am 2. und 3. Mai 2016 im Berliner Olympiastadion haben sich in diesem Jahr vor allem mit der Frage beschäftigt, wie das E-Government in Deutschland durch geeignete Maßnahmen unter dem Dach des IT-Planungsrats attraktiver gestaltet und wie die Digitalisierung der Verwaltung weiter vorangebracht werden kann. Diskutiert wurde auch, wie der IT-Planungsrat seine Rolle so stärken und ausbauen kann, dass die föderale Zusammenarbeit schneller und effizienter zu guten Lösungen führt.

Neben spannenden Fachforen (siehe Programm) konnte in zwei Podiumsdiskussionen zu den Themen "Digitalisierung des Asylverfahrens" und "Erwartungen an den IT-Planungsrat - Wohin geht die Reise?" mit Mitgliedern des IT-Planungsrats und hochrangigen Gästen aus Verwaltung und Forschung der Dialog gesucht werden. In den Pausen luden Repräsentanten von Projekten, Maßnahmen und Anwendungen aus dem Aktionsplan des IT-Planungsrats in einer Ausstellung dazu ein, sich über Fortschritte zu informieren. Auch konnten auf der Terrasse des Olympiastadions bei strahlendem Wetter Netzwerke gepflegt und neue Kontakte geknüpft werden.

Im kommenden Jahr ist Bremen Gastgeber des 5. Fachkongresses. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen an der Weser!

Impressionen

Eröffnung Gastgeber

BilderstreckeBildVideo 1 von 37

Eröffnungsrede des Gastgebers, Staatssekretär Andreas Statzkowski, Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin sowie Mitglied im IT-Planungsrat für BerlinBildVergroessern Eröffnungsrede des Gastgebers, Staatssekretär Andreas Statzkowski, Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin sowie Mitglied im IT-Planungsrat für Berlin Quelle: O. Franke - SenInnSport Berlin