Navigation und Service


IT-Planungsrat

Zentrales Gremium für die föderale Zusammenarbeit in der Informationstechnik

Cornelia Rogall-GrotheCornelia Rogall-Grothe, Beauftragte der Bundesregierung für IT, Staats- sekretärin im Bundesinnenministerium

Der IT-Planungsrat steuert die Zusammenarbeit von Bund und Ländern in der Informationstechnik und im E-Government. Mitglieder im IT-Planungsrat sind die Beauftragten für Informationstechnik (CIO) der Länder und des Bundes.

Nach dem Vorsitz Bayerns im vergangenen Jahr hat 2014 wieder der Bund den Vorsitz im IT-Planungsrat übernommen. Vorsitzende ist die Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik, Staatssekretärin Cornelia Rogall-Grothe.

IT-Planungsrat: der föderale Blick auf die Digitalisierung in Deutschland

Der IT-Planungsrat hat sich am 10. Juli 2014 unter dem Vorsitz des Bundes zu seiner 14. Sitzung in Berlin getroffen. Die Mitglieder des Gremiums haben sich zum Stand der Digitalen Agenda für Deutschland ausgetauscht. Dabei stand vor allem die föderale Perspektive im Mittelpunkt. Insbesondere sollen die in den Ländern bereits bestehenden oder entstehenden politischen Strategien zur Digitalisierung von Staat und Gesellschaft berücksichtigt und einbezogen werden.

Mehr: IT-Planungsrat: der föderale Blick auf die Digitalisierung in Deutschland …

weitere Meldungen

Informationen aus den Ländern

Nachstehend werden Links zu Internetseiten angeboten, die von allgemeinem Interesse sein könnten.

15.03.2014Sachsen-AnhaltWeiterbildungsstudiengang „Informatik / E-Administration“ an der Hochschule Harz – fundiertes Wissen und Kompetenzen für die Gestaltung der digitalen Zukunft in öffentlichen Verwaltungen
15.03.2014Sachsen-AnhaltKurzinformation zum Studiengang „Informatik / E-Administration“ an der Hochschule Harz
01.12.2013Rheinland-PfalzMasterstudiengang der Universität Koblenz-Landau
Fassung vom:
01.04.2014

Diese Seite:

© IT Planungsrat - 2011